Books of this Month

28. Januar 2016

Hallo meine Lieben,
heute haben wir den 30. Jänner, was heißt, dass es heute wieder einen "Books of the Month"-Post gibt. Und zwar der erste im Jahr 2016. Zwei deren Bücher habe ich im Dezember letztes Jahr gelesen, aber da ich im Mitten Dezember bereits einen Book-Post gemacht habe, wollte ich nicht noch einen machen. Von daher kommen die zwei Bücher in diesem Post rein.




"Wanted - Lass dich fesseln" von J. Kenner  ★ ★ ★ ★ 

"Die attraktive Polizistin Sloane Watson verliert nie die Kontrolle. Doch als sie bei einem Undercover-Einsatz Tyler Sharp in die Augen sieht, verfällt sie ihm sofort. Sie weiß, dass er gefährlich ist, kann seiner Anziehungskraft jedoch nicht widerstehen. Immer stärker sehnt sich Sloane nach Tylers Nähe und den tiefen Gefühlen, die er in ihr weckt. Und so setzt sie alles aufs Spiel – ihren Job, ihre Liebe und ihr Leben … "

Ich habe das Buch von einer guten Freundin als Wichtelgeschenk bekommen, wo ich mich darüber sehr gefreut habe. Mir hat das Buch supergut gefallen. Es geht um die Polizistin Sloane, die nach Chicago fährt um eine Freundin Amy zu suchen. Sie weiß, dass der Inhaber Tyler Sharp von Destiny, da wo Amy gearbeitet, irgendwas mit dem Verschwinden zu tun hat. Um Beweise vom Tyler zu locken, will sie ihn verführen. Doch bei ihrer Begegnung geht ihr Ziel von hinten los und anstatt Tyler zu verführen, wird sie von Tyler verführt.
Was mich überrascht hat, war Tylers Art. Denn normalerweise wollen Männer nicht, dass Frauen sich zu freizügig anziehen bzw. zeigen. Aber in dem Buch war das genau andersrum. Ich finde, das Ende hätte länger sein können. Das Buch hat zwar ein schönes und romantisches Ende, die Autorin hätte vielleicht noch einen Kapitel dranhängen können, die beschreibt, was dann mit Ihnen passiert. 


"Wanted - Lass dich verfallen" von J. Kenner  ★ ★ ★ ★ 

"Katrina Laron will ihre Vergangenheit hinter sich lassen und beginnt ein neues Leben in Chicago. Dort begegnet sie dem gut aussehenden Kunsthändler Cole August, der sie sofort in seinen Bann zieht. Ein aufregendes Spiel um Macht und Verführung beginnt – bis aus ihrem Begehren tiefe Gefühle werden. Zum ersten Mal ist Katrina verletzlich, und das macht ihr Angst. Denn Cole hat mehr als ein dunkles Geheimnis … "

Auch dieses Buch hat mich sehr überzeugt. Dieser Teil hat mir von der Handlung her sogar mehr gefallen als der vorherigen Teil. In dem hier geht es um Katrina, die ein unschöne Vergangenheit hat. Seit sie ihr neues Leben in Chicago beginnt, begegnetete sie den gut aussehenden Cole August. Sie ist sich sicher, dass er hat zu ihr angezogen fühlt und das zeigt er auch. Aber dennoch macht er kein Schritt. Sie versucht ihn hindurchzublicken und merkt, dass tiefere Gefühle im Spiel stecken, als sie es nur ahnt. 
Wie schon gesagt, ein supertolles Buch. Es gab zwar viele Szenen, die mir naja nicht wirklich gefallen, aber dennoch war die Handlung zwischen denen wirklich toll und spannend. Auch bei dem Buch hier, war das Ende einfach viel zu schnell geschrieben. 
Ich freue mich auf jeden Fall auf den ersten Teil der Wanted-Reihe. Der erste Teil ist überall in den Handlungen ausverkauft.


"Rush of Love - Erlöst; Vereint; Erhofft"von Abbi Gaines ★ ★ ★ ★ ★ 
                                                                                        

"Rush of Love - Erlöst" von Abbi Glines ★ ★ ★ ★ ★
"Kannst du ihm vertrauen, auch wenn er dein Herz gebrochen hat? Blaires Welt bricht mit einem Schlag zusammen. Alles, was sie für wahr hielt, ist nichts als Lüge. Sie weiß, dass sie niemals aufhören wird, Rush zu lieben – sie weiß aber auch, dass sie ihm niemals verzeihen kann. Sie versucht, ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen. Ohne ihn. Bis ihre Welt erneut erschüttert wird. Doch was tun, wenn der Mensch, der einen am tiefsten verletzt hat, der Einzige ist, dem man noch vertrauen kann? "

"Rush of Love - Vereint" von Abbi Glines ★ ★ ★ ★ ★
"Sie haben einander versprochen, sich für immer zu lieben. Doch Versprechen können gebrochen werden. Alles scheint endlich perfekt: Blaire ist mit ihrer großen Liebe Rush verlobt und trägt sein Kind unter ihrem Herzen. Sie hat in Rosemary Beach echte Freunde gefunden und sogar damit begonnen, die verkorkste Beziehung zu ihrem Vater zu kitten. Doch ein erster Schatten fällt auf das Glück der beiden Liebenden, als Rushs Vater auftaucht, um ihn um Hilfe zu bitten, und schon bald ziehen noch dunklere Gewitterwolken auf … "

"Rush of Love - Erhofft" von Abbi Glines ★ ★ ★ ★ ★
"Jede Geschichte hat zwei Seiten ... Rush Finlay weiß, dass er in der Hölle landen wird, als er Blaire zum ersten Mal sieht. Sie ist jung, unschuldig und seine Stiefschwester. Doch für den stadtbekannten Bad Boy ist sie vor allem eines: verboten verführerisch. Da sie ganz offensichtlich Hilfe braucht und ihr Vater gerade mit Rushs Mutter nach Paris verschwunden ist, nimmt Rush sie widerstrebend bei sich auf – und versucht, ihr möglichst aus dem Weg zu gehen. Doch sein Widerstand droht mit jedem Tag, den Blaire unter seinem Dach wohnt, zu schwinden ... "

Im letzten Post habe ich bereits von dem ersten Teil sehr geschwärmt. Auch die weiteren Teile haben mich richtig umgehauen. Obwohl ich in der Schulsressphase war, konnte ich die 'Rush of Life' nicht aus den Händen lassen. Die Bücher sind einfach spannend, denn man will immer wissen, wie es weitergeht und was danach denn überhaupt passiert. Ich kann euch die Bücher auf jeden Fall weiterempfehlen, obgleich die Covers nicht so schön aussehen - aber der Inhalt zählt ja mehr.
Ich war total enttäuscht, dass die Geschichte von Rush und Blaire schon nach vier Bände enden. Wobei eigentlich nach drei Bücher. Denn der vierte Band - Erhofft - ist aus der Sicht von Rush, wie er am Anfang Blair kennengelernt hat. Ehrlich war ich einbisschen überrascht, das das Buch aus Rush's Sicht ist, weil ich den Klappentext beim Kauf gar nicht gelesen habe. 
Ich möchte auch gar nicht ins Detail gehen, da es sonst ein Spoiler wäre. Ihr sollt ja die Bücher selber lesen. Ich werden mir die restlichen Teile der Rosmary-Beach-Serie ebenfalls lesen. Denn weiter geht es ja mit Woods und Della weiter, die ebenfalls Charakter aus 'Rush of Love' sind. 


"Crossfire - Offenbarung; Erfüllung" von Sylvia Day ★ ★ ★ ★ ★ 


"Crossfire - Offenbarung" von Sylvia Day ★ ★ ★ ★ ★
"Schon seit ein paar Wochen sind die junge attraktive Eva und der erfolgreiche Geschäftsmann Gideon Cross ein Paar. Eva liebt seine dominante Art und findet in der Unterwerfung Geborgenheit und sexuelle Erfüllung. Noch nie konnte sie einem Mann so vertrauen. Doch dann verändert Gideon sich, er will sie immer stärker kontrollieren, und auch die alten Dämonen aus seiner Vergangenheit belasten Eva. Denn Gideon schweigt nach wie vor darüber, was ihm zugestoßen ist. Eva weiß: Ihre Beziehung hat nur eine Zukunft, wenn es keine Geheimnisse und keine Tabus zwischen ihnen gibt ..."

"Crossfire - Erfüllung" von Sylvia Day ★ ★ ★ ★ ★
"Wie ein Blitz, der die Finsternis erhellt, trat Gideon Cross in mein Leben …
Er war attraktiv und charismatisch, kompliziert und leidenschaftlich. Zu diesem Mann fühlte ich mich hingezogen wie zu nichts und niemandem je zuvor. Ich ersehnte seine Berührung wie eine Droge, obwohl ich ahnte, dass sie schmerzen würde. Mühelos legte er die Brüche in meinem Innern offen, denn auch ihn verfolgten Dämonen. Und so waren wir Spiegel, die einander reflektierten - unsere innersten Welten, unsere Begierden … Die Fesseln seiner Liebe verwandelten mich, und ich hoffte, unsere erlittenen Qualen würden uns nicht auseinanderreißen." 


Ich habe die beide Bücher verschlungen. Auch da möchte ich nicht wirklich ins Detail gehen. Ich kann nur sagen, dass ich am Ende von 'Offenbarung' sehr überrascht habe und teilweise auch geschockt war, weil ich gar nicht mit so ein Ende erwartet habe. Ich meine ich hatte schon den Verdacht, nichtsdestotrotz war ein Schock.  Tatsächlich werde ich auch bei dem hier den vierten Teil kaufen, denn ich bin sehr gespannt darauf, wie sich die Geschichte der beiden entwickelt und ich bin auch sehr gespannt wie die Sicht aus Gideon aussieht. Wie sein Alltag aussieht etc. In dem vierten Band geht es zwei mit der Handlung weiter aber eben aus Gideon Sicht. 


"Der Verdacht" von Friedrich Dürrenmatt ★ ★  

"Kommissär Bärlach liegt im Krankenhaus. Todkrank liest er in der Zeitschrift ›Life‹ einen Artikel über den berüchtigten Nazi-Arzt Nehle, der im KZ Stutthof ohne Narkose operierte. Der Mann auf dem Foto kommt ihm unheimlich bekannt vor."

Ehrlich gesagt, bin ich nicht so ein Fan von Büchern, die den 1970er geschrieben wurden. Einfach weil mir der Schreibstil eher weniger gefällt. Aber 'Der Verdacht' muss ich von der Schule aus lesen. Am Anfang hatten wir ihn in der Schule gemeinsam gelesen und ich muss sagen, dass ich da fast jede Stunde beinahe eingeknickt bin. Dann habe ich dem Buch noch einmal die Chance gegeben und es von vorne nochmal privat gelesen. Da ich dazu auch einen Test gehabt hatte. Letzendes hat mir das Buch doch gar nicht so schlecht gefallen. Das Buch bekommt von mir gute zwei Sterne, da es mir solala gefallen hat.




"Hero - Ein Mann zum Verlieben" von Samantha Young ★ ★ ★ ★ ★ 
"Für Alexa Holland war ihr Vater ein Held. Bis zu dem Tag, als sie hinter sein bitteres Geheimnis kam. Seitdem glaubt sie nicht mehr an Helden. Doch dann trifft sie den Mann, dessen Familie er zerstört hat. Caine Carraway ist gutaussehend, erfolgreich und will von Alexas Entschuldigungen nichts wissen. Nur aus Pflichtgefühl lässt er sich überreden, sie als seine Assistentin einzustellen. Er macht ihr den Job zur Hölle und hofft, dass sie schnell wieder kündigt. Doch da hat er sich geirrt, denn Alexa ist nicht nur smart und witzig, sie lässt sich auch nicht von ihm einschüchtern. Caine ist tief beeindruckt und will nur noch eins: in Alexas Nähe sein. Auch wenn er tief in seinem Herzen weiß, dass er niemals der Mann sein kann, nach dem Alexa sucht. Denn auch er hat ein Geheimnis ... "

'Hero' lese ich bereits zum zweiten Mal und auch beim zweiten Mal lesen, hat es mich überzeugt. Ich meine, dass ich das Buch bereits schon mal in einem Lesemonat erwähnt habe. Was ich besonders an dem Buch gefällt, was beim zweiten Mal lesen noch bestärkt, ist einfach der Schreibstil von Samantha Young. Auch die Geschichte, hinter den Protagonisten gefällt mir auch super gut. Ein Person, der mir diesmal besonders gut gefallen hat, ist Henry. Ich hätte mich sehr gefreut, wenn Samantha Young einen extra Buch über Henry geschrieben hätte. Denn ich finde sein Charakter ziemlich interessant und auch sein Charme ist auch unwiderstehlich. Ich kenne ich das Buch nur weiterempfehlen.



Kommentare

  1. Hören sich alle sehr interessant an !

    AntwortenLöschen
  2. Klasse Post!:)

    Liebe Grüße, Ceyda von
    ceylanceydaa.blogspot.de
    letzter Beitrag:
    ceylanceydaa.blogspot.de/2016/02/januar-favoriten-wishlist-fashion.html

    AntwortenLöschen
  3. Schöner Post !
    Die Bücher klingen echt interessant, leider habe ich noch keins von diesen gelesen.
    Liebe Grüße Fee
    http://keep-it-in-a-photograph.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, die Bücher sind wirklich großartig und du sollst sie dir unbedingt lesen :D

      Löschen
  4. Wow, gemeinsame "Passion" entdeckt - ich liebe Bücher auch sehr. Sehr interessant hier, ich folge dir ;)

    Liebste Grüße,
    Sandra von owlspassion.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Danke für dein Kommentar! Ich freue mich auf Kommentare jeglicher Art. Gerne könnt ihr mir Ideen und Verbesserungsvorschläge anbieten.

Instagram @nathalielampuisan

© Passion in everything. Design by FCD.