Denim with Patches

26. Mai 2016

Hallo meine Lieben,
heute habe ich ein wieder einige Outfitcollagen für euch. Wie schon der Titel verrät geht es heute um Denim-Kleidungsstücke mit Patches. Die sind zurzeit richtig in und ich sehe sie nur noch überall, sowohl in Läden als auch auf den ganzen Social-Media-Seiten. Wir 1990er Kids kennen diesen Trend bestimmt schon und haben ihn auch schon bereits mitgemacht. Ich finde den Stil richtig schön und ich bin generell so einen Kandidatin, die trotz der heutigen modernen Zeit gerne ihre 1990er Stil nachahmt. Den 1990er Look verleiht einem irgendwie gewisses Coolness und Eddy. Mich würde es wieder brennend interessieren, welches Outfit euch am besten gefällt?


OUTFIT NR. 1

edgy





Outfit Nr. 1 ist eher das typische Sommer-Outfit. Der Ehecatcher ist natürlich die Denim-Shorts mit den bunten Stickers. Kombiniert habe ich die Shorts mit schlichten khakifarbenes T-Shirt und Chucks von Converse. Unter das T-Shirt kann man natürlich normalen BH-anziehen, aber ich finde irgendwie den Bra mit Spitze richtig schön, obwohl ihn eh nur Outfirträger zur Sicht bekommt. Als Accessoires habe ich eine schwarze Umhängetasche gewählt und eine weiße Uhr. Ich finde die Tasche von Celine Trio Bag richtig schön und klassisch und passt wirklich zu jedem Outfit, so wie dieses. Mit ihre Farbe und Schlichtheit verleiht die Uhr dem Outfit das Gewisse etwas. Das Gesicht kann man passend zum Sommer mit etwas Bronze eine schöne Bräune zaubern.



OUTFIT NR. 2
black but edgy

€72 / Love Moschino handbags purse, €225 / Breda watch, €72 / Clear glasses, €12 / NYX lipstick, €5,37

Outfit Nr. 2 ist mein persönlicher Favorit und das typische 1990er Look. Es ist ein sehr schlichtes Outfit, wobei durch die helle Jeansjacke und dem rosanes T-Shirt etwas Farbe ins Outfit kommt. Sonst ist der Rest schwarz und schlicht gehalten. Abgestimmt mit dem Ehecatcher wurde eine schwarze Boyfriendjeans und ein rosanes T-Shirt in Crop kombiniert. Damit das Outfit noch ausgefallener wird, kann man dazu schwarze Boots, wie die von Dr. Martens anziehen und eine kleine schwarze Umhängetasche. Als Accessoire kommt wieder eine Uhr, diesmal in schwarz ins Spiel und eine schlichte, aber doch ausgefallene Brille. Make-up technisch gesehen, würde ich empfehlen so wenig wie möglich zu tragen, da es sonst den Eddy-Look abschwächt - von daher reicht das Nude auf den Lippen völlig aus. Somit ist der Edgy-Look fertig.



OUTFIT NR. 3


classy on the way

Wenn man Denim-Kleidungsstücke mit Patches sieht, denkt man sofort an eher altmodische Zeiten. Aber nein. Es gibt auch viele Stücke mit Patches, die extrem modern aussehen und sei es auch mit lustigen Comic-Patches. Man kann sie auch locker modern kombinieren. Genau danach habe ich mich bei dem dritten Outfit orientiert. Der Eyecatcher ist in dem Outfit unübersehbar. Ich finde die Jeanshose hat doch wirklich etwas an sich - mit ihren farbenfrohen Muster, oder? Dazu habe ich mich für ein stinknormales weiße Bluse entschieden und wie soll es auch anders sein - Sandalen in Espadrilles-Optik. Bei der Schmuckauswahl kann man eigentlich übertreiben - entschieden habe ich mich für den Trend schlechthin - Kunststoffhalsband und jede Menge Ringe. Weitere Accessoires ist die große schwarze Handtasche und die verspiegelte, runde Sonnenbrille. Was das Make-up betrifft, habe ich ein Lipgloss gewählt.


Liebster Award

22. Mai 2016


Hallo meine Lieben,
endlich hört ihr wieder von mir. Gerade in dieser Sekunde, müsste ich eigentlich vor dem Schreibtisch hocken und lernen. Aber ich habe auf meinem Blog schon zwei Wochen nichts mehr gepost, wobei ich mir am Anfang dieses Jahres vorgenommen habe, mehr zu posten. Leider nimmt die Schule viel zu viel Zeit davon. Aber als ich den "ABOUTME - Liebster Award" Post von Lara-Sophie gesehen habe, und sie uns Blogger aufgefordert hat mitzumachen, musste ich einfach meine Lehrbücher beiseite legen und mitmachen. Vor zwei Jahren habe ich auf meinem alten Blog ebenfalls bei dieser Award mitgemacht - das waren noch Zeiten. Der existiert aber nicht mehr. Wie der Name Aboutme dieser Award schon verrät, geht es darum mehr über den Blogger zu erfahren, die bei der Awards mitmacht. 

1. Was möchtest du später beruflich machen?
Wie ihr auf meinem Blog schon bemerkt habt, habe ich eine große Leidenschaft für Bücher - die ist aber durch meine Rezensionen auch nicht zu übersehen. Von daher möchte ich gerne Lektorin oder Autorin werden. Und auch, wenn jetzt der Beruf für viele kitschig sein mag, ich will es werden und hoffe, dass dieser Traum irgendwann in Erfüllung geht. 

2. Wie würdest du dich in 3 Wörtern beschrieben?
Gott, in sowas bin ich immer richtig schlecht. Ich versuche es aber dennoch. 
nervig, kreativ, verrückt

3. Deine Lieblingsfarbe? 
Schwarz. Auch wenn Schwarz eigentlich keine Farbe, würde ich trotzdem Schwarz sagen. Die Farbe ist einfach so basic und man kann sie mit allem kombinieren. Sie verleiht einem Lässigkeit und Coolness. (Aber wenn sie nicht gilt, dann Grau.)

4. Worauf bist du stolz?
Die Antwort mag vielleicht arrogant klingen, aber worauf ich wirklich stolz bin, ist mein Blog. Denn ich investiere extrem viel Zeit in meine Post und experimentiere sehr viel und am Ende kann ich sagen "Hey, das ist mein Blog." Der Blog soll ja schließlich die Persönlichkeit des Bloggers repräsentieren und ich finde, dass ist mir nach monatelangem herumexperimenieren auch gelungen. Wenn ihr wüsstet, wie ein Blog ganz am Anfang aussah ... 

5. Was macht dich glücklich?
Neben Familie und Freunde - eindeutig Musik, Bücher und Tumblr. Ich finde bei diesen Beschäftigungen, kann man seine Gedanken abschalten und vergessen und in eine andere Welt abtauchen, sei es nur für kurze Zeit. 

6. Wer ist dein Vorbild? 
Ich habe ehrlich gesagt kein Vorbild. Klar, lass ich mich gerne von vielen Menschen inspirieren, aber so ein richtiges Vorbild habe ich nicht. 

7. Dein Lieblingstier?
Hund. Ich selber hatte selber eine Hund gehabt und auch meine Tante hat einen Hund. Ich finde Hunde einfach soo niedlich.

8. Fernseher oder Buch?
Hmm, die Frage ist schwierig zu beantworten. Definitiv Bücher. Klar ich liebe meine ganze Serien, aber nichts kommt an Bücher ran. 

9. Dein(e) Lieblingszeitschrift/Lieblingsbuch?
Ich lese überhaupt keine Zeitschriften. Ab und zu nur, wenn meine Mutter eines mit nach Hause nimmt, von daher habe ich auch keine Lieblingsschrift. Und was Bücher angeht, habe ich eine Menge Lieblingsbücher - es sind eher Büherreihen. Ich würde sagen meine derzeitige Lieblingsreihe ist Driven von K. Bromberg. Ich freue mich schon auf den vierten Band.

10. Was sind deine nächsten Ziele?
           1. Dieses Schuljahr hinter mir haben.
           2. Für eine neue Kamera sparen.
           3. Ordentlicher sein.
           4. In den Ferien versuchen ein "Buch" zu schreiben.

11. Was macht dir beim Bloggen besonders viel Spaß und gibt es auch was, was dic bei der ganzen Bloggerwelt vielleicht sogar stört?
Was mir Bloggen besonders viel Spaß macht, ist die Kreativität frei laufen zu lassen und am Ende das Resultat eines Beitrags, bei der man hart daran gearbeitet hat, anzuschauen und man stolz drauf sein kann. Es gibt eigentlich nicht wirklich etwas, was mich am Bloggen stört - außer die Einstellungen, die kann manchmal sehr zickig sein und man muss echt verdammt lange mit HTML experimentieren, um das richtige Ergebnis zu bekommen. 

Es hat mir unglaublich Spaß gemacht, diese Fragen zu beantworten und ich bin wirklich froh, dass Lara-Sophie diesen Post gemacht hat und ich darauf gestoßen bin.
Ich nominiere: jeden Blogger/in, der diesen Beitrag sieht. Ich würde mich riesig freuen, wenn ihr mitmacht. Wenn ihr mitmacht, schreibt es in die Kommentare, denn ich würde eure Antworten sehr gerne lesen.

Meine Fragen sind:
           1. Lieblingszitat?
           2. Welche Leidenschaften hast du?
           3. Welche 3 Dinge, würdest du auf eine einsame Insel mitnehmen?
           4. Welche Reiseziele hast du?
           5. Dein(e) Lieblingsbuch und Lieblingsserie?
           6. Wissen deine Familie und Freunde über deinen Blog bescheid? Wenn nein, wieso?
           7. Wenn du einen Tag jemand anderes sein könntest, wer wärs du?
           8. Würdest du lieber in die Vergangenheit oder in die Zukunft reisen?
           9. Wo holst du dir deine Inspirationen fürs Bloggen her?
           10. Hast du einen Lieblingsblog/mehrere Lieblingsblogs?
           11. Kann du dir vorstellen, dein Blog nicht gegründet zu haben?

Die Regeln:
           1. Bedanke dich bei der Person, die dich nominiert hat und verlinke sie auf deiner Seite.
           2. Kopiere das Emblem oder hole dir, ein zu dir passendes aus dem Netz.
           3. Beantworte die 11 Fragen, die dir der Blogger, der dich nominiert hat, gestellt hat.
           4. Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für deine nominierten Blogger zusammen.
               (Das sollten möglichst solche sein, die noch wenig bekannt sind, aber empfehlenswerte Inhalte bieten?
           5. Schreibe diesen Leitfaden in deinen Artikel zum Liebster Award, damit die Nominierten wissen, was sie tun müssen.
           6. Nominiere zwischen 2 und 11 neue Blogger, die du gerne weiter empfehlen willst.
           7. Informiere deine nominierten Blogger über die Nominierung und deinen Artikel.

a beautiful day

9. Mai 2016




Hallo meine Lieben,
endlich schein bei uns die Sonne das sogar richtig. Da muss man bei uns in Österreich heuer aus dem Haus gehen und die Chance ergreifen, und raus zu gehen einfach die Sonne genießen. Somit war ich mit zwei Freundinnen in der Altstadt und haben einige Fotos gemacht. Es war an diesem Tag mit ihrem 23°C richtig heiß und manchmal war die Hitze wirklich unerträglich, aber wir haben uns trotzdem die Zähne zusammengerissen, denn so wie die Wetterbericht vorhersagt, soll nächste Woche wieder regnen.


Jeans // Mango
T-Shirt // Primark
Espadrilles // Deichmann


Haul

7. Mai 2016





Hallo meine Lieben,
heute habe ich ein kleiner Hau für euch, die ich letzte Woche getätigt habe. Es sind zwar nur drei Teile, aber dennoch. Eine gerippte Boyfriendjeans, ein T-Shirt und ein Buch. Die Hose habe ich im Mango  zu einem Schnäppchenpreis von 35,99€ auf 19,99€ ergattert. Für eine zerrissenen Boyfriendjeans ist das schon ein sehr guter Preis. Ich finde die Hose richtig cool und lässig. Ist auch übrigens meine dritte Boyfriendjeans, wobei ich auf meine kleine Sammlung wirklich stolz bin. 
Das T-Shirt habe ich ebenfalls von Mango für 12,99€. Ich fand das Wort Power einfach genial und zudem auch die Comics. Übrigens liebe ich solche lässige T-Shirts. 
Das Buch 'Dark Love' (10,99€) was ich mir in Libro zugelegt habe habe ich auch schon in drei  Tagen fertiggelesen - und das zu 500 Seiten. Das Buch wollte ich mir schon vor eine Weile kaufen, da ich es überall im Internet kursieren gesehen habe. Zwar wurde das Buch in Rezensionen, die ich gelesen habe, recht schlecht bewertet wurde, habe ich es mir trotzdem gekauft, weil mich das Cover und der Klappentext zu sehr angezogen haben. Und siehe da ich wurde tatsächlich nicht enttäuscht und bin ziemlich überzeugt vom Buch. Ich freue mich schon riesig auf den zweiten Band, der Gott sei Dank nächsten Monat erscheint. Mehr über das Buch erfährt ihr in meinem Lesemonat-Post.

books i red in march and april.

4. Mai 2016


Hallo meine Lieben,
wie ihr gemerkt habt, habe ich letztes Monat kein, denn ich hatte in März nur zwei Bücher gelesen. Aber es haben sich wieder einige Bücher gesammelt, die ich euch zeigen will. Einige Bücher werde ich nicht tiefer eingehen, da ich vorhabe sie separat zu rezensieren, weil die mich zutiefst beeindruckt haben und einfach grandios sind.

"Crossfire - Hingabe" von Sylvia Days  ★ ★ ★ ★ 
"Eva und Gideon haben sich das Ja-Wort gegeben. Sie waren überzeugt, dass nichts sie mehr trennen kann. Doch seit der Hochzeit sind ihre Unsicherheiten und Ängste größer denn je. Eva spürt, dass Gideon ihr entgleitet und dass ihre Liebe in einer Weise auf die Probe gestellt wird, wie sie es niemals für möglich gehalten hätte. Plötzlich stehen die Liebenden vor ihrer schwersten Entscheidung: Wollen sie die Sicherheit ihres früheren Lebens wirklich gegen eine Zukunft eintauschen, die ihnen immer mehr wie ein ferner Traum erscheint?"

Crossfire - hammer Reihe. Der vierte Teil 'Hingabe' hat mir wirklich sehr gut gefallen. Sie wird aus zwei Seiten geschrieben. Somit hat man auch das erste mal einen Einblick in Gideon Leben. Obwohl mir das Buch wirklich sehr gefallen hat, hat mich Eva in diesem Teil sehr auf die Nerven gegangen ist. Ich glaube wer die Reihe gelesen hat, der wird es selbst verstehen. Ich hatte eigentlich gedacht, dass 'Hingabe' der letzte Band dieser Reihe, daher hat mich das Ende echt schockiert - einfach BOOM und Ende. Aber nein es wird noch einen fünften Teil geben, was mich wirklich gefreut hat. 




"Before us" von Anna Todd  ★ ★ ★ ★ ★ 
"Bevor Hardin Tessa begegnete, war er voller Wut und zerstörerischer Leidenschaft. Als er sie traf, wusste er sofort, dass er sie brauchte. Für sich allein. Ohne sie würde er nicht überleben. Und er würde nie mehr der sein, der er einmal war ..."

Einer meiner Highlights des Lesemonats. Ich glaube mehr muss ich zum Buch nicht sagen, denn ihr wisst, ich liebe After. Ich habe bereits eine Rezension zum Buch geschrieben, die ihr hier lesen könnt. 











"Looking for Hope" von Colleen Hoover  ★ ★ ★ ★ ★ 
"Auf die Vergangenheit zurückzublicken, das hat Dean Holder seit dem Tod seiner Schwester Les erfolgreich vermieden und stattdessen kräftig an seinem Image als Bad Boy gearbeitet. Bis er Sky trifft, die seine Welt von einem Moment auf den anderen aus den Angeln hebt. Denn Sky erinnert Dean an Hope, seine verschwundene Kindheitsfreundin, nach der er seit Jahren vergeblich sucht. In Skys Gegenwart brechen Gefühle auf, die Dean längst verloren glaubte – doch immer mehr wird klar: Um in die Zukunft blicken zu können, muss Dean sich den Geistern seiner Vergangenheit ebenso stellen wie Sky ..."

Colleen Hoover ist eine Schriftstellerin die zurzeit sehr gehypt ist. Überall spricht man von ihren Büchern. Und auch ich habe jetzt endlich ein Buch von ihr gelesen. Ich muss ehrlich sagen, dass der Hype wirklich gerecht ist. Ich habe übrigens unabsichtlich den zweiten Band gekauft. Aber es ist Gott sei Dank nicht so schlimm. Denn der zweite Band wird die Geschichte einfach nochmal erzählt und das aus Deans Sicht. Die Geschichte hat mir wirklich sehr gut gefallen. Zum einem haben mich viele Handlungen sehr geschockt und viele Szenen sind wirklich sehr traurig. Das wird auf jeden Fall nicht das letzte Buch von Colleen Hoover sein, das ich gelesen habe. 




"Twisted Perfection - Ersehnt" von Abbi Glines  ★ ★ ★ ★ ★ 
"Ist die wahre Liebe es wert, alles dafür aufzugeben? Della ist endlich frei. Als sie ins Auto steigt und einfach losfährt, lässt sie nicht nur ihr Elternhaus, sondern auch ihre Vergangenheit hinter sich. Sie will unbeschwert leben und die Welt entdecken. Bei einem Zwischenstopp im sonnigen Rosemary Beach lernt sie an einer Tankstelle den unverschämt charmanten Woods kennen. Doch was für Della als heißer One-Night-Stand beginnt, wird ihr Leben für immer verändern …"

Die Rosemary Beach Serie geht weiter. Und das mit Della und Woods. Hammer Buch, das ich sehr schnell fertig gelesen habe und danach sofort mit dem zweiten Teil angefangen habe. Manche Handlungen im Buch finde ich zwar eher unrealistisch aber trotzdem hat mich das Buch umgehauen. 







"Simple Perfection - Erfüllt" von Abbi Glines  ★ ★ ★ ★ ★ 
"Was tun, wenn du den Menschen, den du liebt, zerstören wirst? Della will stark für Woods sein, auch wenn sich ihr Leben vor ihren Augen in nichts auflöst. Egal, wie weit sie von zu Hause flieht, die Schatten ihrer Vergangenheit lassen sie nicht los. Sie versucht, ihre tiefen Ängste und wahren Gefühle vor Woods zu verbergen, um ihn zu schützen, denn sie weiß, dass sie ihn sonst mit sich in die dunklen Tiefen reißen wird. Aber ist sie stark genug, den einzigen Menschen loszulassen, der ihr noch Halt gibt? "

Ebenfalls tolle Weiterführung der Reihe. Ich muss ehrlich sagen, dass mir 'Twisted Perfection' ein bisschen mehr gefallen hat. Aber nichtsdestotrotz habe ich das Buch schnell beendet. Ich freue mich schon auf den siebten Band, denn da geht die Geschichte weiter und zwar nicht mehr mit Della und Woods, sonder mit Harlow und Grant. Ich war schon von Anfang an ein großer Fan von Grant, und umso mehr freue ich mich auf die Fortsetzung. 




"Little Secrets - Vollkommen Verliebt" von Abbi Glines ★ ★ ★ ★ ★  
"Ashton hat es satt, allen etwas vorzumachen. Sie ist nicht die brave, anständige Pfarrerstochter, für die alle sie halten. Als ihr Freund Sawyer den Sommer über verreist, trifft sie seinen Cousin Beau wieder – den attraktiven Bad Boy der Stadt. Als Kinder waren sie beste Freunde, doch plötzlich knistert es heftig zwischen ihnen. Und je mehr die beiden versuchen, voneinander zu lassen, desto unmöglicher wird es, dem eigenen Verlangen zu widerstehen."

Eine andere, aber kürzere Reihe, die ich begonnen habe ist ebenfalls von Abbi Glines und zwar Little Secrets. Die Reihe besteht nur aus zwei Teilen und zwar jeweils um einen Vincent Jungen. Auch bei diesem Buch hat mich Abbi Glines nicht enttäuscht. In 'Little Secrets - Vollkommen verliebt' geht es um den ersten Vincent Jungen - Beau und dessen Kindheitsfreundin Ashton. Sehr tolles Buch, wobei ich Ashton teilweise echt nicht verstand, wieso sie manches und jenes in gewissen Stellen gehandelt hat. Auch auf den zweiten Teil freue ich mich schon. Ein bisschen war ich schon enttäuscht, dass die Reihe nur aus zwei Reihen besteht.




"Wait for You" von J. Lynn ★ ★ ★ ★ ★  
"Manchmal lohnt es sich zu warten, doch manchmal lohnt es sich zu kämpfen. Avery möchte ein neues Leben anfangen, an einem kleinen College, wo niemand sie kennt, und fern von ihrer schmerzhaften Vergangenheit. Neben neuen Freunden lernt sie an ihrem ersten Tag auf dem Campus auch den unverschämt charmanten Cam kennen, der so gar nicht in ihr neues, ruhiges Leben passt, denn er lässt fortan keine Gelegenheit mehr aus, sie um ein Date zu bitten. Doch Avery lässt sich nicht erweichen und gibt ihm einen Korb nach dem anderen. So schnell gibt Cam allerdings nicht auf ..."

Ahhh, einer meiner Lieblingsreihe von meiner Lieblingsautorin J.Lynn. Von der 'Wait for you' Reihe habe ich ebenfalls so viel gutes gehört. Ich bin auch so ein Mensch, die eigentlich keine Hypes nachgeht. Aber als das Buch wegen Mängeln reduziert wurde, musste ich das Buch einfach mitnehmen, zunächst mal, dass der Klartext sehr vielsprechend klang. Und wie kann es auch anders sein, das Buch hat mich wortwörtlich umgehauen. Gott, Cameron Hilton ist nach Hardin Scott (von After) einer der heißesten Kerle.  Wie er sich verhält und wie süß er zu Avery ist, ist einfach nur unglaublich. Auch in dieser Reihe, hat mich die weibliche Protagonistin auf die Nerven gegangen, aber wenn man bedenkt, was ihr zugestoßen ist, würde ich ebenfalls so handeln. Was mir besonders an Büchern von J. Lynn gefällt, ist, dass in den Büchern nicht nur um Sex geht, sondern einfach um vieles mehr. Sie packt alles rein - von Trauer bis Liebe bis zu Leidenschaft, ist alles mitdrin. Und genau das macht ein Buch aus. 


"Be With Me" von J. Lynn ★ ★ ★ ★ ★  
"Du bist bereit, alles zu riskieren. Aber bist du auch bereit, alles zu verlieren? Teresa Hamilton wollte immer nur eines: Tänzerin werden. Doch als ihr großer Traum nach einer Verletzung plötzlich in weite Ferne rückt, ist es Zeit für Plan B: ein College-Abschluss. Kurz darauf trifft sie am Campus nicht nur ihren großen Bruder Cam, sondern auch dessen besten Freund Jase – der Teresa einst den unglaublichsten Kuss gegeben hat, den die Welt je gesehen hat. Danach hat er allerdings kein Wort mehr mit ihr gesprochen, und auch jetzt will er ganz offensichtlich nichts mit ihr zu tun haben. Nur warum brennt sich sein Blick dann noch immer so tief in ihr Herz?"

Jase Winstead ist ebenfalls so heißt wie Cameron Hilton. Ich weiß gar nicht wen ich mehr mag. Auch der zweite Band hat mich wie der erste Band umgehauen. Viele Szenen aus diesem Band hat mich sehr schockiert - wirklich schockiert und ich wäre nie darauf gekommen. 






"Trust in Me " von J. Lynn ★ ★ ★ ★ ★  
"Jede große Liebesgeschichte hat zwei Seiten ... Cameron Hamilton bekommt alles, was er will. Vor allem, wenn es um Frauen geht. Nur Avery scheint gegen seine blauen Augen und den jungenhaften Charme immun zu sein. Er kann die Absagen, die sie ihm bisher erteilt hat, schon längst nicht mehr zählen. Trotzdem bekommt er sie einfach nicht mehr aus dem Kopf. Diese unwiderstehliche Mischung aus Verletzlichkeit und Verführung … Avery Morgansten ist für ihn ein Rätsel – ein wunderschönes Rätsel, das er vorhat zu lösen."

Ich war mir zu 100% sicher, dass ich 'Wait for you' in nochmal lesen werde, allein schon auf Grund von Cam. Umso mehr habe ich mich über den dritten Band gefreut, denn es geht wieder um die Geschichte von Cam und Avery, aber eben aus Cams Sicht. Während dem Lesen merke ich, das Cam nicht nur süß und romantisch ist, sondern auch super witzig. Verdammt, bei vielen Stellen über seine Gedanken, musste ich einfach mitlachen. Allein schon wegen den Namen 'Shortcake'. Zurzeit habe ich schon mit dem vierten Band angefangen und ich kann euch sagen, dass auch dieser Teil mir sehr gefällt. Ich kann euch die Reihe wirklich sehr ans Herz legen. 





my blog get a new face

1. Mai 2016


Hallo meine Lieben,
wie der Titel schon verrät, hat mein Blog einen neuen Design bekommen. Ich war in letzter mit dem alten Design ziemlich unzufrieden und habe auch dementsprechend sehr viel experimentiert. Ich habe sowohl mit den Schriftarten als auch mit den Größen herumgespielt, bin aber am Ende doch nicht sehr weit gekommen. Dann habe ich im Internet nach käuflichen Template gesucht. Und ich muss ehrlich sagen, das ist gar nicht so einfach, zwar ist die Auswahl riesig, aber wenn man kein Paypal Konto hat, kann das durchaus schwierig sein. Am Ende bin ich dann im Esty gelandet, wo ich dann den Design für gar nicht mal so viel Geld ergattert habe. Als ich es installiert habe, habe ich für kurze Momente einen Schockanfall bekommen, denn es sah gar nicht so aus wie ich es mir vorgestellt habe - Menü fehlt, Sidebar alles verschoben. Doch nach ein paar Experimenten und Einstellungen habe ich es am Ende doch noch geschafft. Ich finde das Ergebnis kann sich sehen lassen, oder? Das Ganze ist sehr minimalistisch und schlicht gehalten. Ich bin wirklich super happy damit. Wie findet ihr das neue Design? 



Instagram @nathalielampuisan

© Passion in everything. Design by FCD.