new year. new goals + 2016's goals update

4. Januar 2017


Hallo ihr Lieben!
Frohes neues Jahr! Ich hoffe, ihr seid schön ins neue Jahr gerutscht. Genau vor einem Jahr habe ich einen Post veröffentlicht, das 'Goals for 2016' hieß und diesen möchte ich heute updaten. Mal schauen, wie viele Ziele ich davon erreicht habe. Man merkt immer wieder, wie man meckert, dass die Zeit viel zu schnell verfliegt. Dadurch, dass wir so denken, wird man eher unmotivierter, die Ziele zu erreichen, weil man eben immer vor die Augen hat, man hätte andere wichtigere Sachen zu tun. Meistens werden die Ziele und Wünsche ganz hinten Gehirneck gesteckt und man denkt gar nicht mal dran. Doch ich finde, dass Ziele sehr wichtig sind. Ich fühle mich immer gleich wohler und zufriedener, wenn ich mir paar Ziele gesetzt habe. Auch, wenn manche dieser Ziele schwer zu erreichen sind. Ich meine immerhin habe ich sie mir vorgenommen - wenigstens habe ich Schritt 1 abgehackt. Jetzt bin ich doch mal gespannt, wie viele Ziele ich 2016 wirklich erreicht habe - hoffentlich nicht so wenige. 


Ziele von 2016 - erreicht?


1. gesünder ernähren und mehr Wasser trinken // Ziel 1 habe ich nur zur Hälfte erreicht. Ich würde jetzt nicht sagen, dass ich mich wirklich täglich gesund ernähre, aber doch gesünder als wie früher. Was das Wasser trinken angeht, habe ich es wieder einmal nicht geschafft. Das ärgert mich selbst auch sehr - mir schmeckt das Wasser einfach nicht.

2. weniger Cola trinken // Habe ich auf jeden erfolgreich geschafft. Zwar trinke ich auch andere süße Getränke, aber nicht mehr so viel wie früher.

3. organisierter zu sein, um Stress zu vermeiden // Auch diesen Zeil habe ich einigermaßen geschafft. Ich plane wirklich alles durch und setze mir Wochen für Wochen neue To-Do'. Diese Methode klappt für mich wunderbar. Dazu habe ich bereit einen Beitrag geschrieben.

4. mein Bücherregal fülliger machen // Dass ich diesen Ziel geschafft habe, bin ich, die Bücherwurm, total stolz. Mein Regal ist tatsächlich soo voll, dass ich die Bücher nicht mehr nebeneinander so übereinander stappeln muss. Ahh ich bin einfach überglücklich, was diesen Ziel angeht.

5. elektronische Geräte öfter beiseite legen // Leider, leider, leider habe ich diesen Ziel nicht erreicht. Es fällt mir einfach so schwer, mein Handy oder mein Laptop wegzulegen. Das geht einfach nicht. Auch wenn ich ein Buch lese, jedes mal, wenn ich ein Kapitel beendet habe, greife ich automatisch nach meinem Handy. Das geht mir auch beim Lernen so. Nach jedem Absatz, greift meine Hand automatisch nach meinem Handy. Ich glaube das Ding ist verflucht.

6. mehr Zeit in 'Passion in Everything' investieren // Ja, ich weiß in letzter Zeit hat es sich auf meinem Blog aufgrund der Schule nicht viel getan. Aber nichtsdestotrotz finde ich, dass ich doch viel Zeit in meinem Blog investiert habe. Ich habe endlich einen Design gefunden, der mir gut gefällt und auch zu meinem Blog passt.

7. erfolgreicher Geld sparen // Das habe ich überhaupt nicht geschafft. Ich glaube ins Detail muss ich da nicht mehr gehen - haha. Ich soll einfach mal lernen Geld zu sparen, der Zukunft zuliebe. Ich glaube vor allem für die Zukunft ist es sehr wichtig, Geld zu sparen, für Notfälle etc.

8. weniger meckern // Ich weiß nicht wirklich, ob ich diesen Ziel geschafft habe ...

9. den inneren Schweinehund überwinden // Ne, der Schweinehund ist immer noch in mir drin. Zwar kann ich noch an einigen Momenten erinnern, wo ich den Schweinehund überwunden habe. Aber so ganz weg ist er jedoch nicht.

10. mehr Zeitungen lesen und Nachrichten schauen // Über diesen Punkt ärgere ich mich am meisten, denn für die kommende Matura (Abitur) ist für mich total wichtig, dass ich über das Tagesgeschehen in der Welt bescheid weiß. Ich nehme es mir immer vor, Zeitungen zu lesen. Passiert ist es leider nie. Aber nein, dieses Jahr wird es anders da, bin ich mir sicher.

11. mein Zimmer immer sauber und aufgeräumt halten //Nein ...

12. früher schlafen gehen // Nope. Den Ziel habe ich vor allem wegen der Schule nicht geschafft, da ich noch bis spät am Abend meine Hausübungen und Aufträge erledigen muss.

13. Vergangenheit hinter sich lassen und die Gegenwart genießen // Diesen Punkt habe ich geschafft und darauf bin ich ebenfalls stolz. Ich weiß, wie schwierig es ist die Vergangenheit hinter sich zu lassen. Klar denke ich manchmal noch an die Vergangenheit, aber so richtig darübergrübeln tue ich es nicht mehr.

14. Chancen sehen und sie auch greifen // Auf jeden Fall, habe ich diesen Punkt geschafft und das in vieler Hinsichten.


2017: neues Jahr - neue Ziele - neues Glück


1. 40 Bücher lesen
Normalerweise wäre die Anzahl an Büchern größer, aber dadurch, dass ich wegen der Schule wenig Zeit habe werde, habe ich die Zahl ein bisschen runtergeschraubt.

2. erfolgreiches Matura
Dieses Ziel hat die oberste Priorität für mich und ich hoffe alles klappt und geht gut aus.

3. Zeitungen lesen bzw. Nachrichten schauen
Ich gebe nicht auf und ich werde mich dazu zwingen, Zeitungen zu lesen.

4. eine eigene Domain
Einer meiner Wünsche ist es, ein eigener Domain zu haben.

5. Spiegelreflexkamera
Schon seit Jahren steht ganz oben auf meiner Wunschliste eine Spiegelreflexkamera. Und diesen Wunsch will ich mir im Jahr 2017 endlich erfüllen.

6. Entscheidung: Studieren oder Arbeiten
Was dieses Thema angeht, wechsle ich meine Meinung sogar noch öfter als meine Unterwäsche. Manchmal bin ich so vom Studieren begeistert und ich weiß, dass ich 100% studieren werde. Einen Tag darauf bin ich überfordert und von der Schule, dann will ich nach der Schule nichts mehr mit Lernen zu tun haben. Ich muss endlich eine Entscheidung treffen!

7. mehr Kochen 
Zu Hause kocht meistens meine Mom. Doch obwohl ich das kochen sehr mag, bin ich nicht wirklich begabt, möchte ich dieses Jahr mehr kochen. 

8. mehr lachen und mehr erleben 
Oh ja! Ich bin zwar ein Mensch, der sich wegen jeder Kleinigkeit kaputt lacht. Und dieses Lachen will ich im Jahr 2017 beibehalten und nicht verlieren. Ich möchte im Jahr 2017 auch mehr erleben. Sei es von der Welt oder auch nur so. 

Wie ihr seht, habe ich im Jahr 2016 nur die Hälfte der Ziele erreicht. Naja, immerhin sind es die Hälfte und ich bin wirklich stolz auf diese Leistung. 2017 wird auf jeden Fall besser, das bin ich mir sicher!


Frohes neues Jahr!
Möge eure Wünsche 2017 in Erfüllung gehen! 


Kommentare

  1. Das sind wunderbare Ziele! Und wahnsinn, wie viel du letztes Jahr geschafft hast! :)
    Hab einen schönen Tag! :)
    Liebst, Annika
    www.immerwiederanders.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Dein neues Blog Design gefällt mir wunderbar ! ♥ Es ist wirklich total schön ! ♥

    Alles Liebe
    Laura ♥
    http://www.liveitrosy.com/

    AntwortenLöschen
  3. Nehm das mit der eigenen Domain unbedingt in Angriff, ich war auch damals ganz stolz auf meine :D
    Der Post is echt lustig :)

    Liebst, Colli
    vom Beautyblog tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
  4. Echt tolle Ziele :)

    Liebe Grüßen,
    https://mnehac.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Ich wünsche dir viel Erflog beim Erreichen deiner Ziele! :)

    Liebe Grüße
    Sarah || t-raumtaenzerin.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Bin gerade auf deinen Blog gestoßen, ich bin total begeistert und deswegen neue Leserin deines Blogs. Ich wünsche dir viel Erfolg bei deinen Vorsätzen.

    LG Chrissi/ http://chrissella.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Schöne Ziele! Immerhin hast du einige der Ziele für 2016 erreicht. :)

    Alles Liebe, Sarah ♥

    rosegoldengirl.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  8. Tolles Vorsätze! Es freut mich dass du die Hälfte deiner Vorsätze des letzen Jahres erfüllen konntest, dass sind schonmal weitaus mehr als ich geschafft habe! Deshalb hab ich mir für 2017 nur 3 große Vorsätze genommen und zwar mein Fachabitur zu bestehen und danach eine Ausbildung zu beginnen! Ich habe auch eine ziemlich lange zeit immer zwischen studieren und arbeiten überlegt aber letztendlich ist mit bewusst geworden das ich definitiv eher der praktische mensch bin! Ich drück dir die Daumen dass du bald eine Entscheidung treffen kannst!
    Ich wünsche dir einen wundervollen Tag!
    Liebe Grüße
    Vivien von Vivien’s Life

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, Liebes! Ich drück dir auch die Daumen, dass du deine Ziele erreichst, vor allem das mit der Fachabitur. :)

      Löschen
  9. Tolle Ziele! Ich möchte auch dieses Jahr mehr selber kochen:)

    Laura<3
    Mein Blog♥

    AntwortenLöschen
  10. Ohh ich fühle mit dir! :D Mir fällt das Wasser trinken auch immer so schwer, wobei ich es naja lecker finde?:D Klingt irgendwie total komisch, aber ich schätze du weißt, wie ich das meine :p Für das neue Jahr wünsche ich dir alles Gute <3
    Liebe Grüße
    Lara

    http://laraasophiie.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha, ich beneide echt die, die am Tag literweise Wasser trinken können, während ich nicht mal ein Glas schaffe. :D
      Dankeschön :*

      Löschen
  11. Das sind ja wirklich tolle Ziele. Wahnsinn, wie viel du dir vorgenommen hast. :)
    Eines deiner letzten Ziele ist meins für dieses Jahr: Mehr (Wasser) trinken. Wenn ich beschäftigt oder unterwegs bin, oder mal viel zutun habe, dann vergesse ich das so oft! :D

    ❤, Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Sabrina! Ich vergesse das Wasser trinken rund um die Uhr :D

      Löschen
  12. Hallo liebe Nathalie,
    na das sind aber auch ziemlich viele teils sehr ehrgeizige Ziele und du hast ja in 2016 schon echt einiges erreicht find ich! :) Also Hut ab! Alles geht ja auch gar nicht auf einmal. Und zum Thema Studieren würde ich dir raten: unbedingt!!! Zumindest mal ausprobieren, es soll ja auch Leute geben, denen die Uni nicht so gefällt, aber bei mir war es eine der besten Zeiten überhaupt und man trifft so viele tolle und gleichgesinnte Menschen wie sonst selten!
    Jedenfalls noch alles Gute für 2017! :)

    Liebst, Corinna

    www.kissenundkarma.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aw, danke, Corinna! Ja, das Gleiche höre ich von vielen, dass die Unizeit die beste Zeit ihres Lebens ist bzw. war. Aber, dennoch bin ich sehr unschlüssig. Mal sehen, wie ich mich entscheide. :)

      Löschen
  13. Ich finde du hast dir eine machbare Anzahl an Zielen vorgenommen und ich wünsche dir bei der Verfolgung dieser viel Glück:) Insbesondere beim Matura!
    Solltest du für deine Buchauswahl in 2017 ein bisschen Inspiration brauchen kann ich dir z.B. Shahak Shapira's "Das wird man ja wohl noch schreiben dürfen!" sehr ans Herz legen. Wahnsinnig amüsant und ergreifend zugleich. Und vor allem sehr gesellschaftskritisch:)

    Ich nehme mir immer wieder vor mir nicht so viel vorzunehmen, tue es letztendlich aber trotzdem. (Falls du also Lust hast, dich auch durch meine Goals für 2017 zu lesen: http://selscloset.com/index.php/2017/01/05/gute-vorsaetze-und-schlechte-angewohnheiten/

    Liebst, Seline
    http://selscloset.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, Seline! Ich werde mir den Klappentext auf jeden Fall mal durchlesen! Und dein Blogpost auch :)

      Löschen
  14. Ein wirklich schöner Post, drücke dir die Daumen, dass du es erreichst!
    xx

    https://summerlights-skye.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  15. Happy 2017!! Und ich drücke dir die Daumen, dass du deine Vorsätze dieses Jahr erfüllen kannst. :)

    AntwortenLöschen

Danke für dein Kommentar! Ich freue mich auf Kommentare jeglicher Art. Gerne könnt ihr mir Ideen und Verbesserungsvorschläge anbieten.

Instagram @nathalielampuisan

© Passion in everything. Design by FCD.