Fall with me // Rezension

15. August 2017


Endlich! Endlich habe den fünften Band der 'Wait for you' Reihe gelesen - nach einem halben Jahr. Einerseits sind in letzten halben Jahr viele andere Bücher dazwischen gekommen. Andererseits sind wollte ich die Reihe nicht so schnell auslesen. Als ich es im Bücherhandel in der Aktion von 4,99 Euro gesehen habe, habe ich sofort ohne zu Blinzeln mitgenommen.

Übrigens findet auf diesem Blog bis 8. September eine Giveaway statt // gewinnen könnt ihr eine Hülle von @caseapp. Freue mich über Teilnahmen!

Inhalt:

Auch Fallen fühlt sich an wie Fliegen – zumindest für einen kurzen Augenblick ... Roxy Ark war schon immer unsterblich in Reece Anders verliebt. Als es nach Jahren der Schwärmerei endlich zu einer unvergesslichen Nacht mit dem sonst so anständigen jungen Polizisten kommt, hofft Roxy, dass Reece sie ebenso will wie sie ihn. Will er aber nicht. Mit gebrochenem Herzen versucht Roxy daraufhin, ihm möglichst aus dem Weg zu gehen – bis jemand sie bedroht und Reece der Einzige ist, der ihr noch helfen kann.

Meinung:

Die andere Bände davor haben mich alle umgehauen. Auch wenn ich den vierten Band mich nicht so umgehauen hat, weil die zwei Hauptcharaktären bzw. das Pärchen nicht meine Lieblingspärchen war, hat mich das Buch trotzdem umgehauen. Wie soll es in diesem Buch denn anders sein? Es sind viele Sachen passiert, mit die ich nie im Leben geahnt hätte. Wiederrum sind Sachen gepasst, die ich sofort  gespürt habe. Einige Punkte im Buch sind sehr voraussehbar. Der Klappentext dieses Bandes verrät nicht wirklich viel. Im Grunde geht es um Roxy, die in einer Bar arbeitet. Durch einen schlimmen Ereignis vor Jahren hat sie ihr bester Freund verloren. Verloren im Sinne von, dass ihr bester Freund sie anschaut, als bestände sie nur aus Luft. Weder redet noch fühlt er etwas. Roxy passieren immer mehr merkwürdige Dinge, die sie zuerst kalt lies. Zwischenzeitlich erfährt sie auch noch, dass der Mann, der für den Zustand von Charlie, ihr besten Freund, verantwortlich ist, aus dem Gefängnis entlassen worden ist. Ist das alle nur ein blöder Zufall, dass ihr merkwürdige Sachen passieren. Neben ihr Gefühlschaos ist auch noch der Polizist Reece, auf den sie schon Jahren verknallt ist.
Ihr seht, in diesem Band geht es wieder um viele spannende Sachen. Roxy und Reece gefallen mir um einiges mehr als Jax und Calla. Vor allem Reece ist einfach ein Traum. Im letzten Band war ab und zu auf der Bildfläche erschienen. Aber so richtig über ihn erfuhr man damals nicht. Genauso wie Roxy. Nebenbei ist auch zu erwähnen, dass in diesem Buch auch ein Hauch von Krimi und Thriller mit drinnen steckt, weshalb mit das Buch umso mehr gefallen hat. 

Fazit:

Ein weiterer Band der Wait for you Reihe, der darauf gewartet, gelesen zu werden. Die Bücher von J. Lynn muss man einfach mögen. Und auch dieses Buch zeigt mir wieder, wie sehr ich diese Reihe liebe. Ich freue mich schon wie ein kleines Kind auf den 6. Band. Die zwar schone erschienen, aber im Bücherregal sind soo viele ungelesene Bücher, dass Band 6 leider noch ein bisschen länger auf mich warten muss.


Kommentare

  1. Hey! Ein wirklich klasse Post.
    Außerdem finde ich dein Blog unheimlich übersichtlich und schön :)

    Liebste Grüße an dich, Ceyda von
    http://ceylanceydaa.blogspot.de/
    mein letzter Beitrag:
    http://ceylanceydaa.blogspot.de/2017/08/chamoon-bracelet-with-charm-ceylan-ceyda.html

    AntwortenLöschen
  2. Uhhh ich als Bücherwurm freue mich jedesmal über neue Buchvorstellungen.
    Danke für die wirklich gelungene Rezension.

    schau gerne auf meinem BLOG vorbei dort schreibe ich über diese tollen Beach Essentials

    AntwortenLöschen

Danke für dein Kommentar! Ich freue mich auf Kommentare jeglicher Art. Gerne könnt ihr mir Ideen und Verbesserungsvorschläge anbieten.

Instagram @nathalielampuisan

© Passion in everything. Design by FCD.