First I need coffee.

25. Januar 2018

First I need coffee.



Ist der Hoodie geil oder ist er geil? Ich habe mich total in den Hoodie verguckt. Dadurch, dass es eher ein neutraler Hoodie ist, kann man da ganz gut mit Farben spielen. Schwarz und weiß passt natürlich wie angegossen. Dabei habe ich an eine schwarze Jeans gedacht. Ein lässiger cooler schwarzer Rucksack darf natürlich auch nicht fehlen. Ein Hingucker wird auf jeden Fall die Chucks sein. Ich liebe den Schnitt und die Form von Chuck, besitzen tue ich noch kein einziges Paar Converse, was ich unbedingt ändern will. Ich habe halt Angst, dass die Schuhe wehtun. Irgendwann werde ich sie mir trotzdem gönnen, am liebsten gleich in mehrere Farben. Auch die wunderschöne Casio Uhr darf bei keinem Outfit fehlen. Kosmetisch gesehen, habe ich einen schwarzen Eyeliner im Kopf gehabt und schwarzen oder dunkelblauen Fingernägeln. Dazu noch einen hohen Pferdeschwanz und schöne mittelgroße goldenen Kreolen. Irgendwie finde ich Kreolen eigentlich ziemlich schick, die geben das ganze Outfit eingewisses Pfiff. Seid ihr eher mehr der Gold- oder Silberschmuckträger? Oder gar Rosegold? Ich bin auf sowas von der Goldträger. Aber Silber geht manchmal auch, Rose geht bei mir auf keinen Fall - haha.



Kommentare

  1. der hoodie ist der hammer und der spruch ist mein lebensmotto :D steht auch schon lange auf meiner Wunschliste! der rucksack ist auch mega cool :)

    Sandy GOLDEN SHIMMER

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht toll aus! Der Hoodie beschreibt glaube ich viele Menschen so so gut. Bei mir geht vor dem ersten Kaffee auch gar nichts:)

    Liebe Grüße
    Kim :)
    https://softandlovelyx.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Danke für dein Kommentar! Ich freue mich auf Kommentare jeglicher Art. Gerne könnt ihr mir Ideen und Verbesserungsvorschläge anbieten.

Instagram @nathalielampuisan

© Passion in everything. Design by FCD.