Highlights 2017

4. Januar 2018

Für mich war 2017 voller Highlights. Meiner Meinung hat jeder einzelner Tag ein eigener Highlight. Aber, wenn ich mir 2017 anschaue, dann kann ich mich ganz genau an diese Dinge erinnern. Es sind Dinge und Ereignisse, die ich mit tollen Menschen verbinden dürfen.

Matura
Fangen wir mal Highlight Numero Uno an. Dieser ist definitiv die Matura. Das ganze Lernen hat mir überhaupt kein Spaß gemacht - auf keinen Fall. Es war sehr viel Stress und Druck in den ersten 6 Monaten von 2017. Der besagte Datum "14. Juni 2017" ist ein Datum, den ich nicht vergessen werde. An diesem Tag habe ich gezittert, gezittert und gezittert. 8 Uhr bis 18 Uhr Prüfungen zu haben war nicht easy zu überstehen. Ich hatte zwar nur 3 Prüfungen an diesem Tag gehabt, aber das Warten, dass man drankommt und dann auch noch einen stundenlang zu warten, um die Noten zu erfahren, waren kein Zuckerschlecken. Ich bin so froh, dass ich in meinem Leben wenigstens etwas erreicht habe. Etwas, worauf ich stolz sein kann. Etwas, mit ich dem ich was anfangen kann.

Worauf ich mich ebenfalls sehr gefreut habe, war das Bestehen der Aufnahmeprüfung den Studiengang "Kommunikationswissenschaften". Mittlerweile frage ich mich, wieso ich mit dem Studieren überhaupt angefangen habe. In letzter Zeit bin ich so down und unglücklich. Es ist an der Zeit, dass ich mir selber gestehe, dass das Studieren einfach nichts für mich ist. Klar jeder sagt, dass das man beim Studieren auf sich allein gestellt ist, aber wenn die Professoren und Tutoren einem sagen, dass man für uns da sein werden, dann erwarte ich mir auch, dass sie innerhalb einer Woche auf meine Mail antworten und sie auch ihr Versprechen einhalten, die Ergebnisse oder sonst was online zu stellen und das nicht erst zwei Wochen später. Lange Test, kurzer Sinn: ich bin stolz darauf, dass ich wenigstens mit dem Studieren probiert habe. Somit kann ich in Zukunft bereuen, dass ich es nicht wenigstens mal probiert habe. Klar besteht die Wahrscheinlichkeit, dass ich bereuen werde, aufgegeben zu haben und das Studium einfach abgebrochen habe, ohne überhaupt die Prüfungen versucht gemacht zu haben. Aber ich habe mein Bestes gegeben, aber es macht mich einfach nicht glücklich und bin ich das Auswendiglernen einfach leid und ich habe auch gemerkt, dass der Studiengang einfach nichts für mich ist. 2018 wird besser und das ohne Studium. Wenn ich in Zukunft doch Lust auf Studieren habe, dann fange ich halt wieder an zu studieren, aber dann definitiv nicht Kommunikationswissenschaften.

Frankfurter Buchmesse
Frankfurter Buchmesse mit mein Bestie. Es gibt nichts besseres, wenn man jemand findet, der dieselbe Leidenschaft hat wie einem selbst. In den 3 Tage Mini-Urlaub ist soo viel passiert. So viel Gutes und auch einige Fails. Trotz dieser Falls würde ich die Reise mit nichts tauschen und immer so durchleben. Nicht nur die Buchreise war schön, sondern auch die Zeit mit mein Bestie war schön. Ich habe auf der Buchmesse konnte viele tolle Menschen treffen bzw. kennenlernen. Mit eine davon, habe ich sogar bis jetzt Kontakt.

James Blunt Konzert
Ich kannte die Songs von James Blunt gar nicht und habe ihn auch davor nicht gehört. Aber nach diesem Konzert, habe ich angefangen seine Lieder zu hören und jetzt höre ich seine Lieder sogar fast täglich. Aber so ist es bei mir immer. Wenn ich einfach durch die Songs klicke, dann wird mir keins gefallen. So mag ich Songs, die z.B. in Serien/Filme vorkommen oder die ich irgendwo mal aufgeschnappt habe. Wie auch immer. Das James Blunt Konzert war mein erstes Konzert und diesen mit meinen Besten zu verbringen war definitiv ein Highlight. Wir saßen sehr weit vorne auf der Seite und hatten einen so guten Blick auf die Bühne, das hat alles noch besser gemacht. Ich würde jederzeit wieder zu einem James Blunt Konzert gehen. Wenn ich jetzt an das Konzert denke und mir die Videos anschaue und generell seine Songs anhöre, dann bekomme ich wieder Gänsehaut.

Kommentare

  1. Was für schöne Dinge du erlebt hast! Ich war kürzlich auch auf einem Konzert und habe erst im Nachhinein die Band regelmäßig gehört :)

    Liebe Grüße Cella❤️ | www.helloceline.de

    AntwortenLöschen
  2. oh, ein wirklich wundervoller post. die Bilder sind klasse :)

    Viele liebe Grüße, Julia ☾ | www.serendipityblog.de

    AntwortenLöschen

Danke für dein Kommentar! Ich freue mich auf Kommentare jeglicher Art. Gerne könnt ihr mir Ideen und Verbesserungsvorschläge anbieten.

Instagram @nathalielampuisan

© Passion in everything. Design by FCD.