01 Februar, 2018

Rebuy Haul


67 Bücher stehen gerade ungelesen in meinem Regal inklusive die Bücher, die ich vor kurzem bei Rebuy bestellt habe. Krass man. Ab jetzt darf ich echt keine Bücher mehr kaufen. Ich weiß, das habe ich Gestühle 68 mal gesagt, aber jetzt ohne Witz: Ich darf keine Bücher mehr kaufen. Erst, wenn ich 1/3 davon gelesen habe. Ein paar Ausnahmen erlaube ich mir schon. Die Paper Reihe muss ich unbedingt forsetzen, sobald die anderen Bände in den nächsten Monaten erschienen sind und das wars. Jetzt kommen wir zum eigentlichen Thema dieser Beitrags und das ist der Rebuy Haul. Sechs Bücher habe ich Ende 2017 bestellt. Diese sind am Dienstag angekommen. Ich war mega happy. Denn da drin ist ein Buch, was ich unbedingt lesen wollte, was ich auch gemacht. 


Die Sache mit Susan Miller von Anna Katmore
Diese Bücher sind nicht billig. Original kosten sie jeweils 14,99 Euro. Für ein Taschenbuch ist das extrem viel, finde ich. Gebracht habe ich diesen Band für 8,99. Der Preis geht noch. "Die Sache mit Susan Miller" ist Band 5 aus der "Groover Beach" Reihe. Ich habe bis jetzt nur Band 1 und 2 gelesen. Dadurch, dass man die Bände auch unabhängig voneinander lesen kann, habe ich mir diesen Band ins Warenkorb geschmissen, weil nur dieses Buch verfügbar. In diesem Band geht es um Susan Miller, was schon der Titel verrät, und um Chris Donovan - was für heißer Name, haha. Gerade habe ich den Klappentext nochmal durchgelesen und sofort will ich das Buch auch schon lesen. Für Chris gibt es kein Abblitzen. Wenn er ein Mädchen haben will, dann kriegt er sie auch. Und deshalb kann er es nicht fassen, dass Susan ihn vor seinen Freunden einen Korb gibt. Natürlich will er sie jetzt beweisen, dass man ihn nicht einfach so abblitzen kann und so weiter. Das ist Susan aber egal, er verpasst ihm einen Korb nach dem anderen. Außerdem scheint es so, dass sie sich in Donovans Zwillingsbruder Ethan verguckt zu haben. Band 1 und 2, was ein und derselben Story ist, nur aus unterschiedlichen Sichtweisen geschrieben sind, habe ich verschlungen, wie was weiß ich was. Zumal die Storys genau meins ist. Es geht um zwei junge Erwachsene, um Liebe und um Herumflirterei und mehr - also gemein Ding. Ich denke, dieses Buch wird da

Night School - Du darfst keinem trauen von C. J. Daugherty
Endlich besitze auch ich dieses Buch, denn ich kann es langsam nicht mehr hören, wie sie immer wieder vor die Kamera auf YouTube gezeigt wird und wie jeder von der Reihe schwärmt. Jetzt will ich mich selber vom Buch überzeugen lassen. Obwohl das Cover mich nicht so anspricht, es schaut sehr jugendlich ist, allerdings finde ich den Klappentext gar nicht so schlecht. Nachdem Allies Bruder verschwunden ist, wird sie von ihren Eltern auf das strenge Internat Cimmeria geschickt. In Cimmeria häufen immer wieder eigenartige Vorfälle und dann kam es zu einem Mord. Auf der Suche nach dem wahren Mörder stößt sie auf eine mysteriöse Verbindung ihrer Mutter zur Schule und gerät selbst in Lebensgefahr. Wem kann sie jetzt noch trauen? Und das muss ich als Lese natürlich selber herausfinden. Hört sich doch sehr spannend an oder? Ich habe sehr große Erwartung an das Buch und ich hoffe wirklich, dass mich das Buch bzw. die Reihe mich umhauen wird. 

Nothing less von Anna Todd
Band 2 der Nothing Reihe oder besser gesagt: Band 7 der After Reihe. In den Nothing Büchern dreht sich die Story einzig allein um Landon, welcher nach den Band "Nothing more" nicht wirklich mein Favorit ist. In wenigen Worten: Landon geht mir auf die Nerven - haha. Jedoch will ich auch wissen, wie die Story von ihm weitergeht. Für welche Frau er sich im Endeffekt entscheiden wird. Das ist kein Spoiler!

Maybe Not von Colleen Hoover
Band 1 hat mich sowasvon aus den Socken gehauen. Daher war ich super happy, als ich gesehen habe, dass es noch in Band 2 gibt, in der sich um Warren und Bridgette geht. Zwei ganz unterschiedliche Mitbewohnern. So kratzbürstig und großmaulig, Bridgette auch ist, sie turn Warren trotzdem an. Warren will unbedingt rauskriegen, wieso sie so ist, wie sie ist. Über "Maybe not" habe ich auch schon eine Rezension auf diesem Blog veröffentlich, was ich da verlinken werde. Das Buch hat mir zwar gutgefallen, aber wenn ich an meine bereits gelesenen Büchern denke, dann war das Buch auch das Sahnehäuptchen, sondern ganz nett für zwischendurch.

Tokyo Ghoul von Sui Ishida
Japp, ein Mange. Ich habe schon mal versucht ein Mange zu lesen. Das war aber Jahre her. Jetzt will ich nochmal mit Mangas versuchen. Tokyo Ghoul wurde von Mona Kasten damals auf ihren Youtubekanal steht hochgelobt. Ich werde hier den Klappentext abtippen: "Dem Tod gerade noch mal von der Schippe gesprungen, erwacht Oberschüler Ken als Ghul wieder. Zuerst ist alles normal. Doch dann beginnt er, Appetit auf Menschen zu entwickeln - was einige moralische Fragen aufwirft. Ken würde sich lieber umbringen, als Menschen zu fressen. So weit kommt es aber gar nicht, denn offenbar gibt es noch andere wie ihn. Eine geheime Gesellschaft der Ghule lebt längst unter uns."

Ein einziges Geheimnis von Simona Ahrnstedt
Soo lange will ich mir das Buch "Die Erbin" welcher Band 1 der "Only One Night" Reihe ist, kaufen. Leider sind die Bücher dieser Reihe auch nicht billig. Hier kosten sie jeweils ebenfalls 14,99 Euro. Auf Rebuy warte ich schon seit Monaten, dass "Die Erbin" verfügbar ist. Da das bis jetzt nicht der Fall ist, habe ich mir einfach Band 2 gekauft. Auch hier kann man die Bücher unabhängig voneinander lesen. Auch hier tippe ich euch den Klappentext ab: Alexander de la Grip ist für zwei Dinge bekannt: sein Aussehen und seine Frauengeschichten. Die Medien bezeichnen ihn als "schwedischen Jetset-Prinzen", doch dass Alexander seine Nächte mit Partys und Sex verbringt, um so der grausamen Leere in seinem Innern zu entkommen, ahnt niemand. Als er auf die toughe Ärztin Isobel Sørensen trifft, weiß er sofort, dass sie seine nächste Eroberung sein wird. Aber auch Isobel verbirgt ein Geheimnis: Ihre Non-Profit-Organisation Medpax steckt in finanziellen Schwierigkeiten, und sie braucht dringend Geld. Geld, das Alexander im Überfluss besitzt - Doch was als Spiel beginnt, wird bitterer Ernst, als Alexander und Isobel erkennen, dass die Menschen nicht immer sind, wie sie auf den ersten Blick erscheinen. Und während die beiden sich immer näher kommen, sind sie gezwungen, alles infrage zu stellen, was sie zu wissen glaubten.


1 Kommentar

  1. Tolle Bücher, die du dir da gekauft hast! Auf Rebuy kaufe ich auch meistens meine Bücher :)

    Viele liebe Grüße, Julia ☾ | www.serendipityblog.de

    AntwortenLöschen

Danke für dein Kommentar! Ich freue mich auf Kommentare jeglicher Art. Gerne könnt ihr mir Ideen und Verbesserungsvorschläge anbieten.